<" src="http://code.jquery.com/jquery-latest.js">

Sad but True.

My name is Naomi.

Archive/RSS

Good Song from a friend :)

Wenn du dein ganzes Leben lang jeden tag nachhause kommst und dir einen rauchst wird es zur Gewohnheit..
Das selbe ist wie wenn du mit einer Person die längste Zeit deines Lebens verbringst und ihr euch immer verstanden habt es immer war als ob ihr euch ergänzen würdet.

Ihr habt  euch dadrauf ein versprechen gegeben,für immer Beste Freundinnen  zu sein ..

Irgendwann merkst du plötzlich es hat sich viel verändert es ist nicht mehr gleich oder das selbe wie es mal war und das weißt du auch,aber dir vorzustellen diese Person zu sehen sie aber nicht mehr als die selbe zu sehen,als die Person die immer da war ist dann auch wieder komisch ..
Die Gewohnheit ist eine Sucht die man nach einer Zeit erst bemerkt.

Es tut mir leid das ich mich immer so scheiße verhalte. Es tut mir leid das ich grundlos zickig zu dir bin und dich doof anmache. Es tut mir leid das ich ständig diese stimmungsschwankungen habe. Es tut mir leid das ich, ich bin.

(Source: nixistfuerimmerx, via mymirrorimageisbroken)

"

Ich will kein Sex.
Ich will die Dinge, die dazu führen.
Das langsame Küssen, dann leidenschaftliches Küssen, später dieses näher ziehen, die Nackenküsse,
das Greifen,
Beißen,
schweres Atmen,
Schleifen.
Die Pausen, während wir atmen.
Sich gegenseitig fühlen.

Dann.

"

- (via gefuehlsalaska)

(Source: lust-aufdich, via mymirrorimageisbroken)